Kreisverband Hochtaunus e.V.
Ortsvereinigung Friedrichsdorf

Die Multifunktionale Einsatzeinheit

Das DRK Friedrichsdorf stellt eine von insgesamt fünf Multifunktionalen Einsatzeinheiten (MFE) im Hochtaunuskreis.

Unsere Einsatzeinheit besteht aus den vier Fachgruppen Betreuung mit Verpflegung, Sanitätsdienst, Technik und Führung. Die Mitglieder jeder Gruppe sind besonders in ihrem Fachbereich geschult, beherrschen jedoch auch die grundlegenden Fertigkeiten der anderen Gruppen.

Die Einsatzeinheit kann von der Rettungsleitstelle in Teilgruppen oder als komplette Einheit alamiert werden. Die Alarmierung erfolgt in der Regel über ein Fern-Melde-System (FMS), bei dem die aktiven Helfer ein Gerät bei sich tragen, welches den Alarm empfängt.

Die Einsatz-Möglichkeiten einer MFE sind vielfältig. So gehören zu unseren Aufgaben die Betreuung, Versorgung und gegebenfalls auch Unterbringung von Menschen die aufgrund eines Brandes oder Hochwassers nicht in ihre Häuser zurück kehren können.

Desweiteren versorgen wir Einsatzkräfte des DRK und anderer Hilfsorganisationen in langen Einsätzen, wie etwa Suchaktionen mit Getränken und Mahlzeiten. 

Auch die Betreuung von Autofahrern in langen Staus auf der BAB 5 gehört zu unseren Einsatzmöglichkeiten. Bei einer Großzahl an Verletzten ünterstüzen wir den regulären Rettungsdienst durch den Aufbau und den Betreib eines Verbandplatzes. Hier können verletzte Personen beispielsweise mit überlebenswichtigen Medikamten versorgt und auf einen Transport in eine Klinik vorbereitet werden.

Viele unserer Helfer haben eine rettungsdienstliche Ausbildung abgeschlossen und unterstützen die Kollegen des regulären Rettungsdienstes auch in Phasen eines hohen Einsatzaufkommens, so dass ein schnelles Eintreffen der Rettungskräfte jederzeit sicher gestellt werden kann.

 

Der Katastrophenschutz

Das DRK Friedrichsdorf ist Teil des Katastrophenschutzes des Landes Hessen. Hier stellen wir zusammen mit anderen Einheiten den ersten Betreuungszug des Hochtaunuskreises.

Einsätze des Katastrophenschutzes können vor allem auch überregional stattfinden. So waren Helfer des DRK Friedrichsdorf beispielsweise beim großen Elbe-Hochwasser im Einsatz und haben die Kollegen vor Ort unterstützt.

Zu unserern Aufgaben gehören auch hier die Betreuung und Versorgung betroffener und verletzter Personen, sowie der Aufbau einer Infrastruktur mit Strom-, Wasser- und Wärmeversorgung.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

KV Hochtaunus e.V.

OV Friedrichsdorf

Rodheimer Straße 24
61381 Friedrichsdorf

Tel.: +49 (0) 700 61381112
Fax: +49 (0) 6007 7970

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!